Diese Website ist auch in Ihrer Sprache verfügbar
x

Was ist Kambo (Sapo)?


Kambo, auch Sapo genannt, ist eine alte traditionelle Medizin aus dem Amazonas und wird zur Reinigung des menschlichen Organismus eingesetzt. Die Medizin besteht aus dem Sekret des Riesenmakifrosches (Phyllomedusa bicolor).

Damit dem Frosch die Medizin entnommen werden kann, wird er an allen vier Beinen aufgespannt und das Sekret wird von seinem Körper abgetragen. Der Frosch hat dabei keine Schmerzen und wird anschliessend wieder in die Freiheit gelassen.

Das Sekret wird direkt auf eine kleine Verbrennung der Haut aufgetragen und gelangt so in den Blutkreislauf des Körpers. Die Wirkung der Medizin tritt bereits nach wenigen Sekunden auf, ist extrem intensiv und dauert ca. 20 min. Die Effekte sind starkes Erbrechen, Durchfall, Schwitzen, Schwäche und eine erhöhte Herzfrequenz. Es sind ähnliche Symptome, wie bei einer Grippe, nur stärker dafür aber viel kürzer. Damit man gut Erbrechen kann, werden vor der Anwendung ca. 2 Liter Wasser getrunken.

Dutzende verschiedene Stämme im Amazonasgebiet verwenden diese traditionelle Medizin zur Stärkung des Immunsystems. Da die Medizin auf das Lymphsystem wirkt, werden dem Körper diverse Giftstoffe entzogen, welche zusammen mit dem erbrochenen Wasser ausgeschieden werden.

Seit den 80er Jahren sind auch westliche Wissenschaftler auf das Sekret aufmerksam geworden und forschen nach Inhalt und Wirkung dieser heilvollen Medizin. Einer der bekanntesten Forscher ist Peter Gorman und er hat dazu ein Buch mit dem Titel ,,Sapo in my Soul“ geschrieben. Unser Kambo Master Victor arbeitet mit ihm zusammen und kennt ihn persönlich.

Bisher wurden folgende Inhaltsstoffe des Sekrets durch die Wissenschaft nachgewiesen:

  • Die beiden Gefässdillatoren Phyllokinin und Phyllomedusin, welche auch auf die Blut- und Hirnschranke wirken. Dadurch können andere Peptide, die in dem Sekret enthalten sind, schneller an ihren Wirkungsort gelangen.
  • Caerulein und Sauvagin. Sie senken den Blutdruck und haben eine sinneserweiternde und leistungssteigernde Wirkung.
  • Dermorphin und Deltorphine. Diese stärken das Immunsystem und zerstören pathogene Erreger. Sie haben eine 4000 Mal stärkere Wirkung als Morphin und 40 Mal stärker als endogene b-Endorphine.
  • Adenoregulin. Wir finden dieses Peptid auch als Hauptbestandteil der menschlichen Zelle. Es hilft bei Erkrankungen wie Depressionen, Alzheimer oder bei Schlaganfällen.

Das Sekret besitzt zudem antibiotische Eigenschaften. Es regt das Immunsystem an, Antikörper zu produzieren und vermehrt die Produktion von Thrombozyten (Blutplättchen) und Erythrozyten (rote Blutkörperchen). Es gilt als das stärkste natürliche Antibiotikum und besitzt antivirale Eigenschaften, sowie schmerzstillende Wirkstoffe, wie das Demorphin.

Die Medizin hat auf folgende psychische und physische Erkrankungen eine positive Auswirkung:

Alzheimer, Angstzustände, Antriebsschwäche, Depressive Verstimmungen.
Hepatitis, Epilepsie, Diabetes, Borreliose, Migräne, Bluthochdruck, Hashimoto, Allergien, Chronisches Müdigkeitssyndrom, Chronische Schmerzen, Suchterkrankungen, Gastritis, Amyotophe Lateralsklerose (ALS), Multiple Sklerose, Parkinson, Gegengift bei toxischen Substanzen, Haut- und Augenerkrankungen.

Wenn man sich zum ersten Mal mit Kambo behandeln lässt, ist es empfehlenswert, dies 3 Mal innerhalb von 1 bis 2 Wochen zu tun. Oft wird eine ,,Kambo Impfung“ auch vor einer Ayahuasca Zeremonie angewendet, um den Körper zu reinigen, zu stärken und um eine höhere Aufmerksamkeit zu erlangen. Selbstverständlich bieten wir euch diese Kombination an.

Hast du noch Fragen oder möchtest mehr Informationen, dann schreibe uns eine Mail oder nutze das Kontaktformular.





Kontaktformular




Registriere dich für unseren Newsletter:



ayahuascaportal.com-logo-website.jpg
empty